Daten mit Sitzplan erzeugen

(Update Jun '15)

Daten mit dem Sitzplan erzeugen

In der Notenverwaltung SchüVer kann der Sitzplan als Alternative zur Stundenübersicht zur Eintragung von Stundenbeobachtungen genutzt werden. Zu Beginn ist in den Sitzplaneinstellungen die Eingabe der Stundennummer erforderlich. Es können über den Sitzplan auch Datum,  Thema, Aufgabe und Bemerkungen zur Stunde und die Einstellung, ob es sich um eine Einzelstunden oder um eine Doppelstunden handelt, eingetragen werden. Das heutige Datum kann mit Klick auf den Knopf „Datum heute“ erzeugt werden.

Der Sitzplan ist flexibel gestaltbar. Jeder Schüler kann frei verschoben werden. Wie in der Stundenübersicht stehen einem pro Schüler zwei Eintragsfelder zur Verfügung.

Das linke Feld hat ein Dropdownmenü mit frei einstellbaren Kürzeln (siehe Anleitung Kapitel 3.3) wie z.B. Abwesenheit, Sozialverhalten, vergessene Hausaufgaben, etc.. Wird nichts in das linke Feld eingetragen, dann wird später in der Stundenübersicht automatisch ein A für Anwesend eingetragen.

Das rechte Feld hat ein Dropdownmenü mit dem frei einstellbaren Notensystem wie z.B. 1 bis 6 oder 15 bis 0.

Sind alle Daten einer Stunde erhoben worden, können die Daten über die Sitzplaneinstellungen mit dem Knopf „Speichern“ übernommen werden (siehe Bilder rechts). Anschließend kann der Sitzplan mit dem Knopf „Leeren“ von den zuvor eingetragenen Daten befreit werden.