Die flexible Gruppenfunktion

Als Erstes die Anzahl der Schüler pro Gruppe wählen. Das Programm füllt Gruppen später automatisch auf, wenn es nicht aufgeht.

Als Zweites die Schüler in der rechten Spalte im Bild ankreuzen, die keiner Gruppe zugeordnet werden sollen.

Als Drittes auf den Knopf "zufällige Gruppe" klicken und es wird nach einer Sicherheitsbestätigung die Gruppe erstellt. Sollte ein Schüler übrig bleiben, weil es nicht aufgeht, dann wird dieser Schüler aufgefüllt, so dass neben den gewünschten Dreiergruppen auch eine Vierergruppe entsteht.

Die zuvor ausgeschlossenen Schüler können später manuell einer Gruppe zugeordnet werden.

Zufällige Gruppen erstellen
Erstelle flexibel deine Gruppengröße und entscheide, wer gruppiert werden soll.