Version 2.3.2017

  • Fehlerbehebung Ansichtsmodus Klassenarbeit Einzelbewertung: Für Aufgabe 6 (Zelle N14) wurde kein Wert angezeigt. Der Fehler wurde mit der neuen Version behoben.

Version 18.2.2017

  • Eingabefenster: Die meisten Eingabefenster können nun alternativ mit Doppelklick oder mit Einzelklick geöffnet werden.
  • Notengewichtung: Es erscheint für die übergeordnete Notengewichtung nun ein Eingabefenster, das die Eingabe der Gewichtung erleichtert und Hinweise gibt, wie die Gewichtungen verstehen sind.
  • Klassenarbeitsrechner: Es können nun für eine Aufgabe auch halbe Punkte als maximale Punktzahl vergeben werden.
  • Stammdaten Klassennamen:
    • Es können nun auch Punkte oder Bindestriche im Klassennamen verwendet werden (z.B. 7.1a).
    • Namen dürfen nicht doppelt vergeben werden. Darauf wird jetzt hingewiesen, sollte ein Name doppelt auftauchen.
  • Klassenmenü Sortierung: Klassenmappen können nun schneller nach Vor- oder Nachnamen sortiert werden (erspart einen Klick).
  • Hinweise:
    • Es wird als Startinformation darauf hingewiesen, dass SchüVer mit manueller Berechnung arbeitet und dies Einfluss auf parallel geöffnete Excel Dateien hat.
    • Für den Sitzplanbereich wird darauf hingewiesen, dass bei neu erstellter Klassenmappe für die Nutzung des Sitzplanbereichs einmalig die Datei neu gestartet werden muss.
  • Fehlerbehebung: Stunde 27 wurde nicht grün angezeigt, wenn sie aktiviert wurde. Für die Statistik hatte dies keinen Einfluss.

Version 13.12.2016

  • Österreichisches Notensystem 1-5: Im Bereich Individuell 1 steht nun ein Vorschlag für das Notensystem Österreich zur Verfügung.
  • Menü Stundeübersicht: Es kann nun mit einem Klick zur aktuellen Stunde geklickt werden.
  • Fehlerbehebung: Für den Ausdruck der Klassenarbeiten wurde für die Notensysteme 1 und 2 die Note als Name nicht angezeigt. Dies wurde nun behoben.
Version 30.10.2016
  • Fehlerbehebung Klassenarbeitsansicht: Die Noten wurden ab Version 16.10.2016 bei einer anderen Klassensortierung nicht richtig zugeordnet. Der Fehler ist nun beseitigt.

Version 25.10.2016

  • Fehlerbehebung Klassenarbeitsansicht: Die Schülerbemerkungen erzeugten ab Version 16.10.2016 zwischenzeitlich einen Fehler und wurden zudem bei einer anderen Klassensortierung nicht richtig zugeordnet. Die Fehler wurden nun beseitigt.

Version 23.10.2016

  • Fehlerbehebung: In manchen Fällen wurden die Namen in Bereichen nicht angezeigt, in der eine Häkchenasuwahl der Namen möglich ist. Dies wurde nun geändert. Allerdings können die Häkchen núr noch mit direktem Klick auf das Häkchen gesetzt werden und nicht mehr mit einem Klick auf den Namen daneben.
  • NEU: In der Stundenübersicht müssen keine Kürzel mehr für eine einfache Anwesenheit eingetragen werden. Bleibt ein Feld leer und wird die Stunde aktiviert, dann wird der Schüler in der Statistik als anwesend gezählt. Stunden können auch deaktiviert werden, sodass trotz Eintragungen diese nicht für die Statistik berücksichtigt werden.
  • Farbänderung der Noten: Die Noten haben eine dezentere, weniger grelle Farbwahl bekommen.

Version 16.10.2016

  • NEU: Datenimport für die Klassenlisten aus einer anderen SchüVer Datei: Es können z.B. die Titel von Klassenarbeiten, Checklisten, usw. geladen werden. Auch die Kürzeleinstellungen einer anderen SchüVer-Datei können übernommen werden.
  • Eingabefenster: In den Bereichen Checkliste, Schülerakte, Stundenübersicht, Noteneingabe und Kursprotokoll wird die Eingabe von Daten mit Hilfe von Eingabefenstern unterstützt. Somit ist die Eingabe von Daten deutlicher leichter und schneller. Außerdem ist die Nutzung von SchüVer deutlich einfacher.
  • Leichtere Auswahl im Ansichtsmodus: Im Ansichtsmodus muss nur noch die Klassenmappe ausgewählt werden, damit Daten erscheinen. Vorher musste erst die Klasse, dann das Fach und dann das Halbjahr gewählt werden.

Version 21.9.2016

  • Danke an Fr. Treidel: Fehlermeldung bei der Umstellung des Notensystems: Der selten auftretende Fehler wurde behoben.

Version 22.8.2016

  • Danke an Hr. Schilling: In Excel 2013 wurden neue Klassenmappen nicht richtig erzeugt, was in Excel 2016 allerdings funktionierte. Nun ist das Problem für Excel 2013 behoben.  

Version 4.8.2016

 

  • Neue Klasse: Bei Erstellung einer neuen Klasse wurde die Klassenliste nicht immer vollständig angezeigt, erst nach einer erneuten Berechnung. Dies wurde nun geändert.
  • Menüführung Einzelansicht: Die Auswahl einer Mappe wurde vereinfacht. Es erscheint zudem ein Hinweis, wenn die Klassenmappe nicht existiert.
  • Menüführung Kursbuch: Es erscheint ein Hinweis, wenn die Klassenmappe nicht existiert.

Version 1.8.2016

 

  • Menüführung: Das Menü wird bei jeder Änderung sofort aktualisiert. Wird z.B. im Klassenarbeitsrechner eine neue Klassenarbeit eingetragen, dann ändert sich dies im Menüband nach der Eingabe. Dort wird dann der Titel der eingetragenen Klassenarbeit angezeigt.

Version 30.7.2016

  • Menüführung angepasst: Die Menüführung wurde durch Dropdownfelder übersichtlicher gestaltet. Zudem wurden im Klassenmenü die Menüs "Zufallsgenerator" und "Bemerkungen" eingeführt.
  • Menü Zufallsgenerator: Hier gelangt man nun zur Gruppenbildung bzw. zur Auswahl eines zufälligen Schülers.
  • Menü Bemerkungen: Es erscheint ein Fenster, in das man das Prüfungsfach oder eine kurze Bemerkung für jeden Schüler eintragen kann. Beides wird im Kursbuch und in der Einzelansicht aufgeführt. 

Version 28.7.2016

  • Fotos einfügen: Das Einfügen von Fotos wurde erleichtert. Mit einem Klick auf ein freies Feld in den Stammdaten im Bereich Foto wird ein Fenster geöffnet, in dem ein Foto ausgewählt werden kann. Dieses Foto passt sich automatisch der Zeltgröße an. Bei Verzerrungen kann das Foto nachbearbeitet werden.

Version 26.7.2016

  • NEU: Schülerakte: Bis zu 25 Einträge für jeden Schüler verfügbar. Die Akten können im DinA4-Format ausgedruckt werden. Einstellbar sind Datum, Betreff und Notiz. Zudem kann für jede Klasse eine Klassenakte für übergeordnete Themen geführt werden, in der ebenfalls bis zu 25 Einträge möglich sind.
  • NEU: Datenimport der Stammdaten aus alten SchüVer-Versionen: Importiert werden können die Grundeinstellungen (Notensystem, Erläuterungen, ...) und die Klassenlisten optional mit Fotos und Schülerakten.
  • NEU: Löschen von Schülern oder Versetzung von Schülern in andere Klassen: Einzelne Schüler können bequem über das Menü "Stammdaten" in andere Klassen versetzt bzw. komplett gelöscht werden. Dies bezieht sich jedoch nur auf den Stammdatenbereich und die Schülerakte. Die Daten in den Klassenmappen werden nicht gelöscht und werden nicht in die neue Klasse übernommen. Allerdings wird in den Klassenmappen der alten Klasse der Name der Schüler nicht mehr auftauchen.
  • Formelschutz: Zellen, die Formeln enthalten, können nicht mehr bearbeitet werden (außer, der Blattschutz wird entfernt). Dadurch werden Fehler in der Nutzung des Programms deutlich vermindert.
  • Vereinfachte Bedienung: Das Kursbuch kann intuitiver ausgewählt werden.

Version 23.6.2016

 

  • Schnellere Menüführung SV Klassenmenü und SV Klassenarbeitsrechner: Die Performance der Menüführung SV Klassenmenü und SV Klassenarbeitsrechner wurde deutlich erhöht.
  • NEU; Klassenarbeitsrechner: Ab sofort können Spalten von der Berechnung ausgeschlossen werden durch Markierung mit einem X anstelle einer Punktzahl. Dadurch können z.B. im Sportunterricht erreichte Werte eingetragen werden und daneben die erreichte Note.   

Version 25.1.2016

  • NEU: Klassenarbeitsrechner: Ab sofort können Noten als Prozentwerte in den Einzelnotenbereich gespeichert werden. Dies ist vor allem interessant, wenn man das Notensystem 100 - 0 verwendet.
  • Überarbeitung des Formulars "Noten speichern unter" für den Klassenarbeitsrechner: Ist der angegebene Notenbereich belegt, erscheint ein neues Formular, in dem die Überschreibung der Noten bestätigt werden kann. Alternativ kann direkt ein anderer Notenbereich gewählt werden, in dem die Noten gespeichert werden sollen.

Version 8.1.2016

  • Fehlerbehebung: In der Stundenübersicht waren in den manuellen Eingabebereichen für die Halbjahres- und Ganzjahresnote Formeln enthalten. Für diese Spalten sind keine Formeln vorgesehen. Sie wurden gelöscht. Sie können in der älteren SchüVer Version auch manuell gelöscht werden bzw. mit einer manuellen Eingabe einer Note gelöscht werden.   

Version 20.10.2015

  • Erstellung mit Excel 2016: Diese Version wurde mit Excel 2016 erstellt. Ob es noch mit Excel 2013 funktioniert, kann ich leider nicht feststellen, da ich kein Excel 2013 mehr besitze. Das Diagnoseprogramm hat keine Probleme festgestellt.
  • Sitzplan I: Es sind nun drei verschiedene Sitzplanlayouts vorhanden (Bild links, Bild oben, ohne Bild mit größerer Schrift).
  • Sitzplan II: Es können nun Daten im Sitzplan individuell eingestellt werden. Nur Nachname und Vorname, nur Nachname, auch Geschlecht, etc. .
  • Kopiervorlage der Klassenmappe: Es kann nun auf die Kopiervorlage zugegriffen werden. Diese kann individuell eingestellt werden (z.B. eigene Kürzel, Sitzplan, ...), so dass neue Klassenmappen mit diesen Einstellungen erstellt werden.
  • Neues Layout: Das Layout wurde etwas neutraler gestaltet. Das Prinzip grün=beschreiben und rot=nicht beschreiben bleibt dabei erhalten.

Version 15.9.2015

  • Fehlerbehebung: Die Bilder waren in manchen Fällen immer noch nicht sichtbar. Dies wurde nun behoben (mehrere Tests verliefen ohne Fehler).
  • Es wurde der Hinweis ergänzt, dass Klassennamen keine Satzzeichen oder Leerzeichen enthalten dürfen, da sonst nicht alle Mappen funktionieren. Erlaubt sind Namen wie 5_a oder 5a. Nicht erlaubt sind 5 a, 5-a, 5(a), 5!a, usw..

Version 14.9.2015

  • Fehlerbehebung: Im Ansichtsmodus funktionierten die Bilder nicht zuverlässig. Dies wurde nun behoben.
  • Auswahl bestimmter Schüler: Wird nun ein bestimmter Schüler ausgewählt, so folgt danach bei Klick mit dem Pfeil der nächste Schüler in der Liste.

Version 13.9.2015

  • NEU: Schüler umsetzen im Sitzplan. Wenn die Sitzplananordnung gleich bleibt, können Schüler die Plätze tauschen mit dem Knopf  "Schüler umsetzen". Die Sitzplätze müssen dabei nicht verschoben werden.
  • NEU: Beide Sitzpläne erhalten nun ein Eingabemenü. Wird etwas geladen oder gespeichert, so synchronisieren sich die Daten der beiden Sitzpläne miteinander. Die Sitzplatzanordnung bleibt aber individuell und ändert sich nicht.
  • Soll eine Stundenübersicht überschrieben werden, dann wird vorher mit einem neuen Fenster abgefragt, ob es tatsächlich überschrieben werden soll. Hier kann nun bei Bedarf direkt eine andere Stunde ausgewählt werden.  
  • Nachtrag (17.43 Uhr) Fehlerbehebung: Wenn man zum Sitzplan wechseln wollte, obwohl keine Klasse angewählt ist, führte dies zu einem Fehler. Dies wurde nun behoben.
  • Nachtrag (20.15 Uhr): Beim Start einer neuen Klasse wurde zuerst der Klassenarbeitsrechner angezeigt. Dies wurde nun wieder auf den Anfang der Klassenmappe geändert.
  • Nachtrag (22.13 Uhr): Es können jetzt zehn verschiedene Fächer angegeben werden (vorher 7).

Version 5.9.2015

  • NEU: Mit dem Sitzplan können jetzt Daten aus der Stundenübersicht geladen werden. Das hat den Vorteil, dass Änderungen für vorige Stunden auch über den Sitzplan durchgeführt werden können. Außerdem können jetzt in der Stundenübersicht Stundenthemen vorher eingetragen werden, die dann bei Bedarf mit dem Sitzplan geladen werden können (In der vorigen Version hätte man diese Daten mit dem Sitzplan überschrieben).                             
  • Der Sitzplan kann also in beide Richtungen verwendet werden, entweder zum Laden von Daten oder zum Speichern von Daten.

Version 4.9.2015

  • Das Kursbuch lässt sich etwas leichter bedienen. Es kann nun der Klassenname in allen drei Mappen des Kursbuches (Kursprotokoll, Fehlzeiten, Leistungsansicht) ausgewählt werden, so dass sich der Name auch in allen drei Mappen ändert.
  • Nachtrag (14.50Uhr): Für eine individuelle Noteneinstellung funktionierte die farbliche Zuordnung nicht richtig. Dies wurde nun geändert.
  • Nachtrag (21Uhr): Der Sitzplan hat nur Noten des Notensystems 1+ bis 6 in die Stundenübersicht übertragen. Diese Einschränkung wurde aufgehoben.

Version 3.9.2015

  • Unter bestimmten Umständen wurde die Berechnung von SchüVer deutlich langsamer. Eine große Bremse stellte das Kursbuch dar, wenn dort z.B. ein Name eingetragen war, für den keine Klasse existierte. Diese Bremser wird nun unterbunden, indem das Kursbuch jetzt nur noch aktiviert wird, wenn man es anwählt und aktualisiert. Nach einer beliebigen Berechnung stellt es sich automatisch wieder aus.

Nachtrag(16.22 Uhr) 2.9.2015:

  • In den Stammdaten wurde nicht automatisch der eingetragene Klassenname angezeigt. Dies wurde nun geändert. In der vorigen Version wird der Name mit F9 nachgetragen oder bei der nächsten Berechnung in der Schülerverwaltung. Es funktioniert also auch hier, nur eben nicht automatisch.
  • Der Knopf Namen aktualisieren funktionierte nur für die Demoklasse. Das wurde nun angepasst.

Version 2.9.2015

  • SchüVer läuft merklich schneller. Die Berechnung wurde auf manuell umgestellt. Die Klassenmappen (z.B. SpDemo1) werden aber weiterhin automatisch berechnet.
    • Ein Startfenster weist darauf hin, dass dies nun so ist. Es kann für die Zukunft ausgeschaltet werden.
    • Das Kursbuch und die Einzelansicht werden nun bei Bedarf mit dem Knopf "Mappe aktualisieren" neu berechnet.
    • Für den Ansichtsmodus Einzelbewertung öffnet sich bei der Auswahl eines Schülers die gesamte Schülerliste, aus der ein Schüler ausgewählt werden kann. 

Version 31.8.2015

  • Pfeile für das Dropdownmenü wieder vorhanden.
  • Die Sortierfunktion der Klassenmappe wurde in das Menü SV-Klassenmenü verschoben. Es kann also nun von jeder Stelle der Klassenmappe beliebig sortiert werden. Es gibt die Möglichkeit direkt nach Nummer, Vorname, Nachname, Geschlecht oder Gruppe zu sortieren oder nach irgendeiner beliebigen anderen Spalte, die eingetragen wird. So kann weiterhin nach jeder beliebigen Spalte aufsteigend oder absteigend sortiert werden.
  • Wenn nach Name, Vorname, Geschlecht oder Gruppe sortiert wird, dann bleiben die leeren Zellen nun unten in der Tabelle (vorher sind sie bei aufsteigender Sortierung immer nach oben gerutscht).
  • Es kann nicht mehr gefiltert werden, da die Tabellenfunktion entfernt wurde.
  • Die Einzelansicht weist nun genauer darauf hin, dass die Namen erst auftauchen, wenn in die linke Spalte Klasse, Fach (und Sem./Halbj.) eingetragen wurden. Außerdem öffnet sich nun mit Hilfe eines Knopfes eine Übersicht aller vorhandenen Schüler, aus der ein bestimmter Schüler ausgewählt werden kann. Alternativ kann weiterhin per Pfeiltasten der jeweils nächste/ vorige Schüler angewählt werden. 

Version 28.8.2105

  • Neu: Bild in der Einzelansicht. Für jeden Schüler wird nun auch ein Bild in der Einzelansicht angezeigt. Das Bild bezieht sich immer auf die Daten der ersten Spalte.
  • Performanceverbesserung: Einige Bereiche laufen flüssiger: Die Übernahme der Sitzplandaten in die Stundenübersicht, die Erstellung von zufälligen Gruppen, die Vorbelegung einer Checkliste mit Ja oder Nein.
  • Dropdownmenü: Die Einstellungen für das Dropdownmenü wurden rechts neben die Stundenstatistikeinstellungen verlegt, da beide Einstellungen in Zusammenhang stehen. Nun kann beides gleichzeitig auf dem Monitor betrachtet werden.
  • Pfeil für das Dropdownmenü verschwunden: Nicht beabsichtigt ist die Tatsache, dass der Pfeil verschwunden ist, der sonst bei Anklicken einer Zelle anzeigt, dass hier ein Dropdownmenü vorhanden ist. Das Menü ist auch weiterhin vorhanden, nur der Pfeil ist leider nicht mehr sichtbar.

Version 26.8.2015:

  • NEU: Starke Vereinfachung der Kürzeleinstellungen. Wenn man mehrere Kürzel in einer Stunde eingetragen möchte und diese in der Statistik gezählt werden sollen, muss in der Statistikeinstellung nicht mehr jede mögliche Kombination von Kürzeln eingetragen werden. Dies kann mit dem Sternensymbol "*" als Platzhalter vereinfacht eingetragen werden.
    • Für die Dropdownliste können nun 49 Kürzel individuell eingestellt werden.
    • Das Dropdownfeld im Sitzplan wurde deutlich verbreitert.
    • Die Spalte in der Stundenübersicht für die hier genannten Kürzel wurde breiter voreingestellt.

Version 25.8.2015:

  • Zufälliger Schüler: Mit einem Klick auf Zufälliger Schüler wird der Name nun in einem neuen Fenster geöffnet. So kann man sich sicher sein, dass tatsächlich auf den Knopf gedrückt wurde. Vorher war es nicht klar, ob der bereits vorhandene Name ein zweites mal hintereinander angezeigt wird, oder ob der Knopf nicht gedrückt wurde.

Version 24.8.2015:

  • Kleine Änderung Fehlzeiten Kursbuch: Wenn in der Klassenmappe für eine Stunde nicht eingetragen wird, ob es sich um eine Doppelstunde oder Einzelstunde handelt, wird der Eintrag als Doppelstunde interpretiert, so dass in den Fehlzeiten für unentschuldigte Abwesenheit II gesetzt wird und für entschuldigte Abwesenheit ++ gesetzt wird. Trägt man in der Klassenmappe Einzelstunde (ES) ein, dann wird jeweils nur I bzw. + in Fehlzeiten gesetzt.

Version 22.8.2015

  • Fehlerbehebung (für die Versionen ab 5.8.2015): Die Druckfunktion für die Einzelbewertung einer Klassenarbeit funktionierte durch eine Neuprogrammierung nicht richtig. Der Fehler wurde nun behoben.

Version 16.8.2015

  • Neu: Insgesamt stehen pro Klasse und Fach nun bis zu 77 Notenfelder zur Verfügung (vorher 30).
    • Mehr Noten. 45 Zusätzliche Einzelnoten können für den Bereich Mündlich II eingegeben werden. Diese Zusatznoten werden ganz normal zur Gewichtung von Mündlich II gezählt. Einzige Einschränkung: Sie tauchen in den Ansichtsmappen nur als Durchschnittsnote auf, da diese Mappen sonst nicht mehr im DinA 4 Format hätten gedruckt werden können.
    • Je eine Einzelnote für mündlich I und schriftlich I auf jeweils 10 erhöht.
  • Neu: Das Layout wurde etwas angepasst. Das verringert die Dateigröße ein wenig.
  • Neu: Die Mappe Einzelansicht ist nun flexibler. Für einen Schüler können nun Daten aus verschiedenen Klassen bzw. Kursen ausgelesen werden. Vorher war dies nur für mehrere Fächer einer bestimmten Klasse möglich.
  • Wegfall: Im Klassenmenü herrscht nun mehr Übersicht. Es können einzelne Bereiche nun nicht mehr kopiert oder eingefügt werden. Dies war zu unverständlich und hauptsächlich nur für den Entwickler sinnvoll.
  • Fehlerbehebungen der Versionen ab 5.8.2015: Die Datei SchüVer lief durch eine neue Programmierung schneller. Dies führte jedoch leider dazu, dass einige Bereich nicht mehr ordnungsgemäß funktionierten. Die Sitzplandaten wurden z.B. nicht richtig in die Stundenübersicht übertragen. Dies wurde mit der neuen Version behoben. 

Version 11.8.2015

  • Schnelleres Öffnen der Datei: Die Dateigröße wurde von 9,2mb auf ca. 6,2mb reduziert und ermöglicht ein schnelleres Öffnen der Datei.

Version 10.8.2015

  • Fehlerbehebung: In der Einzelansicht, der Klassenbewertung und der Einzelbewertung haben für die Versionen 5.8. und 9.8.2015 durch die neue Programmierung die Kontrollkästchen nicht mehr funktioniert. Diese wurde nun ersetzt und der Fehler ist behoben.
  • Änderung der Mappe Einzelansicht: Die Namen einer Klasse können nun entweder per Pfeiltaste ausgewählt werden oder per Dropdownmenü. Durch diese 2 in 1 Kombination fällt der ursprünglich extra dafür angelegte Bereich weg und vereinfacht die Eingabe. 

Version 9.8.2015

  • Fehlerbehebung: In der Einzelansicht konnten in der Version 5.8.2015 im unteren Bereich die Schüler nicht weiter geklickt werden. Dies wurde nun behoben.

Version 5.8.2015

  • Neu: Es können jetzt Bilder in den Sitzplan eingefügt werden.

Version 3.8.2015

  • Neu: Zwei neue Notensysteme wurden eingeführt. Viertelnoten (1, 1-, 1-2, ...) und Gesamtschulsystem (E1, E1-, ..., G2, G2-, ...)
  • Anpassung: Die Mappen im Ansichtsmodus für die Klassenarbeiten mussten durch die neu eingeführten Notensysteme neu ausgerichtet werden.
  • Fehlerbehebung: Die Einschränkung des Statistikbereichs auf bestimmte Stunden funktionierte für die Stunden ab etwa über 100 nicht richtig. Dieser Fehler wurde nun behoben. 

Version 14.7.2015

  • Dropdownlisten vergrößert: Die Klassenmappen haben nun größere Dropdownlisten, die eine Bedienung vor allem des Sitzplanes deutlich vereinfachen.

Version 9.6.2015

  • Fehlerbehebung Notenfarben: In einigen Stunden wurde in den blau markierten Bereichen keine Farbveränderung einer Note vorgenommen. Dies wurde mit der neuen Version behoben.

Version 3.6.2015

  • Die Stundenstatistik beinhaltet nun auch die durchschnittliche Mitarbeitsnote. Dies kann so eingestellt werden, dass die Mitarbeit auch nur für einen bestimmten Zeitraum (z.B. für die 8. - 14. Stunde) angezeigt wird.  

Version 16.4.2015

  • Es stehen nun pro Mappe zwei Sitzpläne zur Verfügung, falls eine Klasse in zwei verschiedenen Räumen unterrichtet wird. Der Sitzplan funktioniert genauo wie vorher, nur können jetzt wahlweise Daten in Sitzplan 1 oder in Sitzplan 2 eingetragen werden.

Version 11.4.2015

  • Fehlerbehebung: Die Einzelbewertungen (Klassenarbeitsrechner) konnten nicht ausgedruckt werden, da diese Mappe geschützt war. Sie ist nun nicht mehr geschützt und es kann wieder gedruckt werden. 
  • Die Druckproblematik kann ganz einfach auch selbst gelöst werden, indem der Schutz für die Mappe aufgehoben wird. Klicke dazu auf Datei und dort im Bereich "Arbeitsmappe schützen" für die Mappe Ka II den Schutz aufheben.

Version 3.3.2015

  • Fehlerbehebung (Version 27.2.2015): Die Schüler im Sitzplan wurden nicht richtig angezeigt. Der Fehler ist nun behoben.

Version 27.2.2015

  • Fehlerbehebung: Absturz bei Nutzung der Sortierfunktion nun nicht mehr vorhanden.
  • Der Übertrag vom Sitzplan in die Stundenübersicht hat immer eine Note übertragen, die um einen Wert besser war, als vorgesehen. Dies wurde nun behoben. 

Version 25.2.2015

  • Klassenarbeitsrechner: Bis zu 15 Klassenarbeiten pro Klasse berechnen. Sehr flexible Handhabung. Individuell Einstellbar sind z.B. das Notensystem, der Notenschlüssel oder Bemerkungen über die Stammdaten.
  • Die Mappen Klassenbewertung und Einzelbewertung: Die Statistiken der Klassenarbeiten im DinA4-Format ausdrucken.
  • Verändertes Menü: Menüs, die nur für die Klassenmappen vorgesehen sind, können nun auch nur noch dann verwendet werden. Ansonsten erscheint die Information, dass man zunächst eine Klassenmappe auswählen muss.

Version 12.2.2015

  • Vereinfachte Umstellung des Notensystems einer Klasse. Wird das Notensystem geändert, wird ein Vorschlag für die Änderung der Notenfarben und der Notengrenzen gemacht, der aber noch angepasst werden kann. Damit können mit einer Auswahl drei verschiedene Bereiche geändert werden.

Version 11.2.2015

  • Vereinfachte Erstellung neuer Klassen mit Hilfe neuer Formulareingaben. Die Einrichtung der Klassen und die Umbenennung der Klassenmappe in Excel unten links erfolgt nun automatisch in einem Schritt.
  • Leicht veränderte Menüführung. Mappe umbenennen führt nun nicht dazu, dass alle Klassen überprüft werden, sondern die aktuell gewählte Mappe wird geprüft und ggf. geändert.
Version 9.2.2015
  • Notenberechnung mit Nullpunkteingabe möglich (wird eine Null eingetragen, wird dies als Noten berücksichtigt, wird kein Wert eingetragen, wird die Zelle nicht berücksichtigt und nicht als Null angesehen.)
  • Notenberechnung mit + und - oder anderen Notensystemen (z.B. A, B, C, ...) individuell einstellbar.
  • Klassen können nun auch ohne Halbjahr benannt werden und sie werden von Kursbuch und Einzelansicht erkannt, wenn Klasse und Fach angegeben werden.
Version 3.2.2015
  • Fehlerbehebung: Die Einzelansicht hat für alle Schüler die Daten des oben eingetragenen Schülers angezeigt. Dies wurde nun behoben.
Version 2.2.2015
  • Neu: Im Sitzplanmenü kann nun auch auf die Dropdowneinstellungen zurückgegriffen werden. Nach wie vor geht das auch über das Klassenmenü.
  • Fehlerbehebung: Bei der Einschränkung der Wahl eines zufälligen Schülers wurden die Namen nicht immer richtig zugeordnet. Dies wurde mit dem neuen Update behoben.
Version 31.1.2015
  • Mehr Einträge pro Klasse
    -156 Stunden pro Klasse dokumentieren
    -Erhöhung der Eintragungen für schriftliche Leistung I und mündliche Leistung I von 6 auf 9.
  • Erweiterung der Menübänder
    - Menü Optionen: Hier gelangt man zu den Mappen Stammdaten, Kursbuch oder Einzelansicht. Außerdem können neue Klassen erstellt werden oder eine bereits vorhandene Klasse mit bereits selbst gewählten Einstellungen dupliziert werden und als Vorlage genutzt werden.
    - Menü Sitzplan: Hier gelangt man zum Sitzplan und kann zudem die Verschiebung und Drehung der Sitzplätze einfacher bearbeiten.
    -Aufgeräumtere Optik im Mappenbereich: Durch die Einführung der Menübänder müssen nicht mehr alle Mappen unten links angezeigt werden. Dies macht einen aufgeräumteren Eindruck.
  • Einstellungen von Farbgrenzen für Noten mit + oder - - Es können entsprechend den eingestellten Farbgrenzen für die Noten auch die Noten mit + oder - als Anhängsel angepasst werden. Diese Noten können allerdings nicht berechnet werden. Sie eigenen sich daher insbesondere für die Zeugnisnote oder für die Eingabe von Noten in der Stundenübersicht.
  • Eingrenzung der Stundenstatistik auf bestimmte Stunden.
    - Der Statistikbereich kann nun so eingestellt werden, dass z.B. nur der Stundenbereich von Stunde 60 bis 90 gezählt wird. Dies ist z.B. sinnvoll, wenn man sich im zweiten Halbjahr befindet, alle Daten noch sichtbar haben möchte, aber nur die Stunden für die Statistik zählen lässt, die für das zweite Halbjahr gelten sollen.
Version 24.1.2015 der Notenverwaltung SchüVer:
  • Neues Menü: In den Klassenmappen kann nun leichter mittels Menü in der Excel-Leiste navigiert werden.
  • Viele Bereiche haben eine kopier-, Einfügen- und Löschfunktion erhalten.
  • Neue Klassen können nun auch über das Menü erstellt und umbenannt werden.
  • Die vorigen grünen Schalter zur Navigation in den Klassen entfallen nun.
  • Leichte Veränderungen im Layout.

Version 18.1.2015 der Notenverwaltung SchüVer:

  • In Kursbuch I und III wurden nicht alle anwesenden Schüler gezählt. Dies wurde nun behoben.

Version 17.1.2015 der Notenverwaltung SchüVer:

  • Kursbuchansicht: die drei neuen Mappen Kursbuchansicht I, Kb II und Kb III wurden eingeführt. Mit diesen Mappen können die in SchüVer eingetragenen Informationen wie in einem Kursbuch angesehen und ohne Probleme im DinA4 Format auf einer Einzel- bzw. Doppelseite ausgedruckt werden.
  • Einzelansicht: Die Mappe kann nun einfach auf einer Doppelseite ausgedruckt werden.
  • Die Mappe "Klasse": Diese Mappe wurde der Kursbuchansicht angepasst. Es können jetzt Prüfungsfach, Bemerkungen, Einzel- oder Doppelstunden, Aufgabe und Bemerkung je Stunde eingetragen werden. Außerdem wurde die Stundenzahl auf 48 erhöht.
Version 9.1.2015 der Notenverwaltung SchüVer:
  • Neu:
    - Die Checklisten wurden von 1-10 durchnummeriert und nun kann eine Checkliste mit ja oder mit nein mittels Knopfdruck vorbelegt werden.
  • Fehlerbehebung:
    - Eine Zeile in den Kürzeleinstellungen funktionierte nicht richtig, dies wurde behoben.
    - Der Sitzplan ließ sich bei Erzeugung neuer Klassen nicht verschieben. Dies wurde nun so verändert, dass der Schutz für Objekte generell aufgehoben wurde.
Version 8.1.2015 der Notenverwaltung SchüVer:
  • Neue Gewichtungsfunktionen
    Die Gewichtungen haben bis auf eine Ausnahme nun einen eigenen Bereich bekommen. Dort kann übergeordnet die Gewichtung eingetragen werden, aber auch davon abweichend eine individuelle Gewichtung für einzelne Schüler verwendet werden.
  • Bereich Noten erweitert
    Es gibt nun 24 Eintragungsmöglichkeiten (vorher 12). Die Bereiche mündlich und schriftlich haben jeweils 12 Eintragungsmöglichkeiten. Beide Bereiche wurden in zwei Blöcke mit jeweils 6 Eintragungsmöglichkeiten unterteilt, die dadurch unterschiedlich gewichtet werden können.
  • Neuer Bereich "Zufälliger Schüler"
    Neben dem bereits vorhandenen Knopf "Zufälliger Schüler" wurde ein weiterer Bereich eingeführt, in dem Schüler auch von der Zufallswahl ausgeschlossen werden können.

Version 4.1.2015 der Notenverwaltung SchüVer:

  • Die Mappe Einzelansicht. Es können aus bis zu drei Fächern für einen Schüler Daten kompakt dargestellt werden. Enthalten sind Notenübersicht, Einzelnoten, Stundenstatistik und Checklisten.
  • Die Dropdownfelder sind nun größer (soweit es Excel zulässt), da das Layout angepasst wurde.
  • Die Anleitung im PDF-Format wurde ergänzt. Version 1.1.2015 der Notenverwaltung SchüVer:
  • Grafischer Notenspiegel. Es kann frei ausgewählt werden, für welchen tabellarischen Notenspiegel der grafische Notenspiegel gelten soll.
  • Verschiebung des tabellarischen Notenspiegels in den unteren Bereich der Tabelle, da bei einer anderen Namenssortierung der Tabelle der Notenspiegel nicht mehr richtig funktionierte. Dies wird nun dadurch vermieden.
  • Tabellenschutz. Einige Bereiche sind nun besser geschützt zur Vermeidung von Fehleingaben. Der Schutz kann ohne Passwort aufgehoben werden.
  • Neue Bedienungshilfen für den Bereich Daten und Sitzplan.
  • Leicht veränderte Farbgebungen. Eingabefelder wurden nun gelb hervorgehoben. Der Bereich mündliche Noten daher anstelle von gelb zur besseren Unterscheidung in grün dargestellt.

Version 1.1.2015 der Notenverwaltung SchüVer:

  • Grafischer Notenspiegel. Es kann frei ausgewählt werden, für welchen tabellarischen Notenspiegel der grafische Notenspiegel gelten soll.
  • Verschiebung des tabellarischen Notenspiegels in den unteren Bereich der Tabelle, da bei einer anderen Namenssortierung der Tabelle der Notenspiegel nicht mehr richtig funktionierte. Dies wird nun dadurch vermieden.
  • Tabellenschutz. Einige Bereiche sind nun besser geschützt zur Vermeidung von Fehleingaben. Der Schutz kann ohne Passwort aufgehoben werden.
  • Neue Bedienungshilfen für den Bereich Daten und Sitzplan.
  • Leicht veränderte Farbgebungen. Eingabefelder wurden nun gelb hervorgehoben. Der Bereich mündliche Noten daher anstelle von gelb zur besseren Unterscheidung in grün dargestellt.